Elektrische Lufterhitzer - Heizstäbe
Heizpatronen - Regelungen
hallooThermostat
  Der Aufbauthermostat ATHs-70U mit Z-Stück Temp. Bereich: +50°C bis +300°C 
   Arbeitet als Sicherheitstemperaturbegrenzer, mit manueller Rückstelltaste. 
   Ausführung nach EN VDE-Ausführung. 
   Der Sicherheitstemperaturbegrenzer für viele Einsatzbereiche.
 
   Technische Beschreibung
   
   
   Schaltfunktion 
   (STB) Überschreitet die anstehende 
   Temperatur am Temperaturfühler den 
   eingestellten Grenzwert, 
   wird über das Fühlersystem der
   Schaltstößel des Mikroschalters 
   entlastet und der Stromkreis geöffnet.

   STB mit Umschaltkontakt
   Beim Überschreiten des 
   eingestellten Grenzwertes
   wird der Stromkreis geöffnet und 
   der Mikroschalter mechanisch 
   verriegelt. 
   Der Mikroschalter kann nach
   Unterschreiten des 
   eingestellten Grenzwertes nur 
   manuell entriegelt werden.

   Schaltelement
   Gekapselter Mikroschalter mit 
   einpoligem Umschaltkontakt und
   Wiedereinschaltsperre 
   (öffnend bei steigender Temperatur).

   Wiedereinschaltsperre
   Bei STB wird beim Überschreiten des
   eingestellten Grenzwertes der Stromkreis
   geöffnet und mechanisch verriegelt.
   Nach Unterschreiten des Grenzwertes
   um ca.10 % des Temperaturumfanges,
   kann der Mikroschalter manuell
   entriegelt werden durch drücken des
   Wiedereinschaltknopfes. Vorher ist
   die Hutmutter zu entfernen.
 
Abmessungen Thermostat Jumo ATHs 70U
Abmessungen
 
Anschlussbild Thermostat Jumo ATHs 70U Z-Stück
Anschlussbild
 
 
   Jumo ATHs-70U mit Z-Stück   
   
   
  Jumo ATHs-70U mit Z-Stück TÜV-geprüft
   nach DIN 3440 und 4751, JP 54 gekapselt.

   Einsatzgebiete
   Der Aufbau-Thermostat ATHs-70U mit Z-Stück
   wird als Sicherheitstemperaturbegrenzer in 
   Labor- und Klimaschränken, 
   in Heizkesseln DIN 4751, 
   im Ofenbau, 
   im Maschinen- und Apparatebau nach
   DIN 3440 eingesetzt.

   STB = Sicherheitstemperaturbegrenzer.
   Sicherheitstemperaturbegrenzer (STB) mit 
   Umschaltkontakt und Wiedereinschaltsperre.
   Wiedereinschaltknopf ist nach entfernen der
   Hutmutter zu betätigen.
   Temperatureinstellbereich: 50°C -300°C.

   
   Technische Beschreibung


   Funktion 
   Der Aufbau-Thermostat arbeitet nach 
   dem Prinzip der Flüssigkeitsausdehnung.
   Ändert sich die Temperatur in einem 
   flüssigkeitsgefüllten Fühlersystem 
   – bestehend aus Fühler, Kapillarleitung und
   Membrane - so ändert sich das Volumen.
   Der daraus resultierende Hub der Membrane 
   betätigt über Heben den Mikroschalter.
   Zum Erfassen der Temperatur dient nur
   der Temperaturfühler.